Gastronomie auf Amrum

Norddorf auf Amrum

Strand 33

Direkt am Norddorfer Strandübergang, können Sie Ihr Essen mit atemberaubendem Blick auf das Meer genießen. Die regionale Küche ist stark international beeinflusst. Toll ist die große Auswahl an Gin und eine kleine Karte mit spanischen Tapas. Dazu passend südafrikanische Weine, die man auf der schönen Terrasse o. in der Outdoor-Weinlounge genießen kann. Alle Weine sind übrigens auch zu Fachhandels-Preisen im Shop KAP33 zu erwerben.

mehr erfahren

Nebel

Fisch & Meer

Der Fischladen in Nebel hat neue Pächter. Die Tradition frischen Fisch, Räucherfisch und eine gute Auswahl an Salaten anzubieten wird hier fortgeführt. Zusätzlich gibt es wieder leckere Fischbrötchen und - ganz neu - auch Pommes. All das kann man im Garten genießen.

mehr erfahren

Norddorf auf Amrum

Ual Öömrang Wiartshüs

Das Ual Öömrang Wiartshüs ist eines der ältesten Wirtshäuser auf Amrum. Ein Reetdachhaus in unmittelbarer Nähe zum Wattenmeer mit einem wunderschönen Garten. Seit nunmehr 3 Generationen ein Treffpunkt für Gäste und Amrumer. Eine regionsverbundene Wirtshausküche, da verstehen sich regionale Zutaten von selbst. Dazu genießen Sie ein ausgesuchtes Weinangebot. Tradition zeigt hier seine Stärke.

mehr erfahren

Norddorf auf Amrum

Café Schult

Das Café besteht mindestens seit dem Jahr 1890 in 5. Familiengeneration. Die Friesentorte ist hier die eindeutige Spezialität. Zusätzlich werden noch viele andere Sahnetorten wie z.B. glutenfreie Buchweizentorte mit Blaubeeren angeboten. Butterkuchen gibt es in verschiedenen tollen Varianten. In den klassisch gehaltenen Innenräumen oder auf der Terrasse, können Sie mit Blick ins Dorf bzw. auf das Wattenmeer alle beliebten Tee- und Kaffeespezialitäten genießen.

mehr erfahren

Nebel

54°NORD

Die Party- und Eventlocation auf Amrum am Nebler Strandübergang. An den Wochenenden finden, in eimem kreativ umgesetzten Strand-Ambiente, Discos mit coolen Drinks und guter Musik statt. Veranstaltungen wie Geburtstage, Hochzeiten oder Sonstiges werden gerne auf Anfrage organisiert. In den Sommermonaten gibt es von 12 - 18 Uhr frisch zubereitete Fischbrötchen "Open Air"!

mehr erfahren

Wittdün auf Amrum

Klabautermann

Neuer Besitzer, neues Konzept, neue Einrichtung. Hier hat sich ein junger Amrumer selbständig gemacht. Wer den alten Klabautermann kennt, wird vom neuen Erscheinungsbild überrascht sein. Orientalische Küche steht ab sofort im Vordergrund. Bowls sind auch auf der Karte. Abwechslungsreiche Ernährung soll ein wichtiger Bestandsteil des neuen Angebots werden. Man darf sehr gespannt sein.

mehr erfahren

Nebel

Friesen-Café

Seit 70 Jahren besteht die Tee- & Kaffeestube in dem schönen alten Friesenhaus von 1745. In der kleinen, reetgedeckten Konditorei zaubert die Backfee hausgemachte Kuchen & Torten, Suppen & Quiches. Sommertags genießen Sie alle Leckereien im Hortensien-Garten oder im Strandkorb vor dem Café - mit Bio-Tee oder fairtrade Kaffee. Und seit 70 Jahren gibt es hier Eiergrog und Tote Tante, aber das bleibt ein Nebeler Geheimnis.

mehr erfahren

Nebel-Süddorf

Strandhäuschen Süddorf

In diesem kleinen Strandrestaurant, mitten in den Dünen am Süddorfer Strandübergang, bieten Daniela und Andreas Beyer seit 2018 ihren Gästen durchgehend warme Küche an - von der Kartoffelsuppe bis zu Scampis und von Currywurst bis zum Rumpsteak. Vom Frühjahr bis zum Herbst kann man sich in dieser traumhaften Lage auf der sonnigen Terrasse bei Aperol Spritz und gutem Essen verwöhnen lassen.

mehr erfahren

Nebel

GUNDT

Im Ortskern von Nebel, direkt in der Fußgängerzone haben die neuen Besitzer vom GUNDT Ihren Lebenstraum verwirklicht. In entspannter gemütlicher Atmosphäre können Sie abends moderne, junge Küche mit mediterranem Einfluss geniessen. Im Sommer kann man auf der Terrasse in der Abendsonne den Tag ausklingen lassen. Die erlesenen Weine ergänzen das kulinarische Angebot von GUNDT Amrum.

mehr erfahren

Norddorf auf Amrum

Entenschnack-Bar

Im alten Schulhaus, der Keimzelle des alt ehrwürdigen Hüttmann und jetzigen Entenschnack Bar, treffen sich gleichermaßen Gäste und Insulaner. Ob ein Drink vor dem Essen in der Happy Hour von 17.30 – 18.30 Uhr, nach dem Essen, um den Abend in entspannter Atmosphäre ausklingen zu lassen, unser Barkeeper hat immer einen besonderen Tipp bereit. Wer es ruhiger mag, dem sei das gemütliche Kaminzimmer empfohlen.

mehr erfahren
preloaderweitere Treffer werden geladen
Möchten Sie die Listen nach Standort sortieren?
Ja, Standort freigeben
Möchten Sie die Standort Daten zum sortieren verwenden?
Ja, Standort freigeben