Gastronomie auf Amrum

Nebel

Friesen-Café

In dem schönen alten Friesenhaus von 1745 befindet sich seit 1950 das Café. Hier backt der Chef die Kuchen & Torten täglich in der hauseigenen Konditorei. Dazu ein frisch gerührter Original Eiergrog und die Welt ist in Ordnung. Für den kleinen Hunger gibt es selbst gekochte Suppen. Sommertags genießen Sie alle Leckereien im Hortensien-garten oder im Strandkorb vor dem Café - mit Bio-Tee oder fairem Kaffee.

mehr erfahren

Wittdün auf Amrum

Keksdose

Treffpunkt für Jung und Alt, ob großer oder kleiner Hunger. Hier können Sie den ganzen Tag deftige Hausmannskost, feurige Currywurst, Pizza&Pasta, Pommes und Baguettes genauso genießen, wie Eisbecher oder Kaffee. Lassen Sie den Tag auf der einladenden Südterrasse oder am gemütlichen Tresen mit einem Cocktail, einem erlesenen Wein oder einem Flensburger Pils frisch vom Fass ausklingen. Alle Gerichte auch "außer Haus".

mehr erfahren

Wittdün auf Amrum

Die Insel-Praline

Seit über 20 Jahren bietet die in Sichtweite zum Fähranleger ansässige Konfiserie & Café ein großes Sortiment an maritimen Süsswaren, erlesene Trüffel, Friesenwaffeln, Seetiere aus Nougat, Marzipan, Fruchtgummi, Tee und Kaffee, Likör-Ansatzmischungen, sowie ein breites Feinkostangebot wie Essige, Öle, Meersalz etc.. Ausserdem: Postkarten, Amrumer Geschenkideen, Bernsteine. Im Café: Leckerer Kuchen tägl. frisch. Pharisäer und andere Leckereien.

mehr erfahren

Wittdün auf Amrum

Seefohrerhus

Das Vereinslokal des Amrumer Yachtclubs liegt direkt am Seezeichenhafen von Wittdün. Der Blick auf den Hafen unterstützt das maritime Ambiente dieses Restaurants. Fischgerichte stehen hier natürlich ganz oben auf der Karte. Aber auch der Fleischfreund kommt auf seine Kosten. Produkte aus der Region und Fisch vom Kutter vermischen sich mit mediterranen Zutaten und gelangen frisch auf den Teller. Ganz neu in diesem Restaurant: Fleisch von Lavastein.

mehr erfahren

Nebel

Dörnsk an Köögem

...das bedeutet „Stube und Küche“, und so sitzt man hier auch in uriger Atmosphäre. Tee, Kaffee und kleine Gerichte sind hier Programm. Bei gutem Wetter freut man sich über ein kaltes Bier oder ein Eis vor dem Haus. Mitten in Nebel gelegen, verpassen Sie so das aktuelle Dorfgeschehen auch nicht. Der absolute Geheimtipp ist übrigen der zauberhafte Hofgarten hinter dem Haus. Im Sommer gibt es hier bis 20.00 Uhr kleine Gerichte.

mehr erfahren

Nebel

Strandpirat

Der Strandpirat liegt in den Dünen, direkt am Badestrand von Nebel und ist schon lange kein Geheimtip mehr. In diesem Restaurant findet jeder etwas, um sich den Strandtag noch zu verschönern - Currywurst, Flammkuchen, Fleisch- und Fischgerichte und das den ganzen Tag. Hausgemachte Kuchen, Waffeln und Eis gehören natürlich auch zum Angebot. Für echte Piraten gibt es hier eine erlesene Auswahl an Rum aus der ganzen Welt.

mehr erfahren

20

Klar Kimming

Die urige Weinkajüte im alten Kapitänshaus Klar Kimming bietet vor allem eine große Auswahl an sehr guten Weinen (auch außer Haus) aus Deutschland, Italien, Spanien und Frankreich. Dazu werden frisch belegte Flammkuchen und leckere Tapas serviert. Die schöne Außenterrasse mit Spielecke für Kinder bietet einen herrlichen Blick über die Amrumer Wiesen auf den Leuchturm. An kalten Abenden knistert drinnen ein gemütliches Kaminfeuer.

mehr erfahren

Nebel

hal mei

Was könnte es schöneres geben als die Seele, nach einem langen Tag am Strand, mit ebenso friesischen wie kulinarischen Besonderheiten, zu verwöhnen. Im beschaulichen Kapitänsdorf Steenodde entstand 2019 ein für die Insel völlig neues kulinarisches Konzept ... Tapas. Diese auf friesische Art bieten die beiden Freunde und Gastronomen im Hal Mei, was übersetzt soviel heißt wie „gerne mögen“. Erfrischend anders, mit Blick auf´s Watt.

mehr erfahren

Norddorf

Café Schult

Das Café besteht mindestens seit dem Jahr 1890 in 5. Familiengeneration. Die Friesentorte ist hier die eindeutige Spezialität. Zusätzlich werden noch viele andere Sahnetorten wie z.B. glutenfreie Buchweizentorte mit Blaubeeren angeboten. Butterkuchen gibt es in verschiedenen tollen Varianten. In den klassisch gehaltenen Innenräumen oder auf der Terrasse, können Sie mit Blick ins Dorf bzw. auf das Wattenmeer, alle beliebten Tee- und Kaffeespezialitäten genießen.

mehr erfahren

Nebel

Café Claussen

Das seit 1951 von Familie Claussen betriebene Café wurde Ende 2016 abgerissen und neu aufgebaut. Die neuen Räumlichkeiten wirken frisch und modern. Am tollen Angebot an selbst gebackenen Kuchen und Torten aus der hauseigenen Konditorei hat sich natürlich nichts geändert. Im sonnigen Kaffeegarten können Sie sich von der Backkunst überzeugen und natürlich auch Spezialitäten wie Pharisäer oder Tote Tante genießen.

mehr erfahren
preloaderweitere Treffer werden geladen
Möchten Sie die Listen nach Standort sortieren?
Ja, Standort freigeben
Möchten Sie die Standort Daten zum sortieren verwenden?
Ja, Standort freigeben