Wittdün-auf-Amrum-Luftbild©

Wittdün auf Amrum

In Wittdün vergessen Sie nie, dass Sie auf einer Insel sind, denn selten sind es mehr als ein paar Schritte bis zum Wasser. Wie es sich für einen Hafenort gehört, herrscht geschäftiges Treiben. Egal, ob Sie gerne in einem Café sitzen, gut essen oder einfach bummeln möchten: In Wittdüns besonderer maritimer Atmosphäre ist alles möglich!

Seite an Seite mit der bunten Einkaufsstraße schmiegt sich eine kleine Sandbucht. Dort können Sie Stand-up-Paddeln und die Aussicht über das Watt auskosten: Sie erblicken Takelagen und Masten der Boote am Seezeichenhafen sowie an der Steenodder Mole. An der Wasserkante entlang führt eine Promenade um den südlichsten Zipfel der Insel. Hier eröffnet sich der breite Naturstrand, der Kniep, und es erwarten Sie eine Strandbar mit Strandkörben und ein Piratenspielplatz.

Amrum-kulinarisch-Restaurant, © Kinka Tadsen© Kinka TadsenGastronomie in Wittdün

Gastronomie in Wittdün

SUP Amrum Schule WittdünHier gehts zum Wittdüner Strand

Strand Wittdün

Wriakhörn-Wittdün-auf-Amrum, © Oliver Franke© Oliver FrankeRund um Wittdün - das will ich sehen

Auf Entdeckungstour rund um Wittdün

Amrumer-Welle-Wittdün, © KQuedens

Wohnen in Wittdün auf Amrum


© KQuedens

Das könnte Sie auch interressieren !

Steenodde-mit-Booten-und-Bucht, © KQuedens© KQuedensSteenodde

Steenodde

Süddorf-Haus-mit-Sonnenblumen, © KQuedens© KQuedensSüddorf

Süddorf

Norddorfer Brücke am Strand, © KQuedens© KQuedensNorddorf

Norddorf auf Amrum

Wechselnde Landschaften in Fußnähe und die dörfliche Infrastruktur eines Nordseeheilbads.

Nebel, © KQuedens© KQuedensNebel

Friesendorf Nebel

Schöne reetgedeckte Häuser, Inselkirche mit historischem Friedhof