Jugendherberge auf Amrum, © DJH-Landesverband Nordmark e.V.© DJH-Landesverband Nordmark e.V.
Jugendherberge, © DJH-Landesverband Nordmark e.V.© DJH-Landesverband Nordmark e.V.

Jugendherberge auf Amrum

Neueröffnung in 2021!

Die Jugendherberge Amrum wird zur Zeit renoviert. Neueröffnung in 2021!

Jugendherberge auf Amrum, © DJH-Landesverband Nordmark e.V.Galerie öffnen© DJH-Landesverband Nordmark e.V.
Jugendherberge, © DJH-Landesverband Nordmark e.V.Galerie öffnen© DJH-Landesverband Nordmark e.V.
Jugendherberge auf Amrum, © DJH-Landesverband Nordmark e.V.Galerie öffnen© DJH-Landesverband Nordmark e.V.

Schullandheime auf Amrum

Auf der Insel finden Sie zwei Schullandheime die sich bei Schülern und Lehrern hoher Beliebtheit erfreuen. Denn die Heime befinden sich an traumhaft schönen Plätzen. Das »Honigparadies« direkt am Wattenmeer in Nebel und »Ban Horn« in den Dünen bei der Nordspitze. Für Kinder sind beide ideal.

Schullandheim Honigparadies

• 100 Schlafplätze
• 4 Aufenthalts- und Speiseräume
• 1 Lehrer-/Betreuer-Aufenthaltshäuschen
• Stereoanlage mit Lichtorgel
• Fernseher / DVD-Player
• LCD-Projektor mit Leinwand
• Großes Gelände vor dem Heim lädt ein zum Toben, Fußball, Volleyball und Basketball
• Tischtennisplatte und Grillecke stehen ebenfalls zur Verfügung

DAS HONIGPARADIES

Am südlichen Rand des Dorfes Nebel, nahe dem Wattufer auf dem Weg nach Steenodde, liegt das Anwesen „Honigparadies“; die Gebäude sind honiggelb gestrichen und von Bäumen malerisch umgeben.

Für Kinder ist die Lage des Heimes gerade ideal; störungsfrei ausserhalb des Dorfes Nebel mit Landschaft und Freiheit rundum. Dazu kommt die zentrale Lage auf der Insel, die besonders für Wanderungen und Ausflüge vorteilhaft ist.

Die Vermutung stimmt, hier summten einst viele Bienenvölker umher und begründeten den Namen „Honigparadies“. Heute ist das Honigparadies ein Schullandheim und bietet mit 100 Schlafplätzen sowie einem großen Gelände für vielerlei Aktivitäten eine schöne Unterkunft für viele hunderte Schüler und Schülerinnen jedes Jahr.

Schullandheim Honigparadies
Ualaanj 1
25946 Nebel / Amrum
Telefon: 04682 / 2349
Fax: 04682 / 4636
info@honigparadies.com
www.honigparadies.com

Schullandheim Ban Horn

Tischtennis, Fußballkicker, Billard, Diskoanlage, Tonstudio, Beamer mit Video und DVD
Im Lehrerzimmer: Einräder, Stelzen, diverse Bälle, Gitarren. Infomaterial zur Insel und ihrer Natur

SCHULLANDHEIM BAN HORN

Traumlage auf der Amrumer Nordspitze, direkt am Strand.
Das Schullandheim liegt idyllisch zwischen Dünen, Heide und Strand. Ban Horn befindet sich außerhalb von Norddorf, auf direktem Weg zur Amrumer Odde. Die abgeschiedene Lage macht das Heim so interessant. Die Gebäude schmiegen sich direkt an die Dünen, das Heim ist sehr weitläufig, da es keinen zweiten Stock gibt. Nur ein paar Meter über die Dünen und die Kinder befinden sich an einem traumhaften Strand, den sie in der Regel ganz für sich alleine haben. In die andere Richtung ist es ähnlich weit und man steht an der Kante des Wattenmeers.
Da die Belegungsanfragen nicht im Heim, sondern bei der ADS in Flensburg bearbeitet werden, können wir darüber leider keine Auskünfte geben. Wenn Sie sich für freie Plätze und Preise interessieren, wenden Sie sich bitte direkt an die ADS in Flensburg.

Arbeitsgemeinschaft Deutsches Schleswig
Marienkirchhof 6
24937 Flensburg
Telefon: 0461/8693-0
Fax: 0461/869320
E-Mail: info@ads-flensburg.de
Web: www.ads-banhorn.de

Auf Amrum:
Schullandheim Ban Horn
Oodwai 1
25946 Norddorf / Amrum
Tel: 04682 / 94490
Fax: 04682 / 944919
E-Mail:banhorn@t-online.de