Geh auf Entdeckungstour

Amrum zeigt eine vielfältige Natur – mit Strand, Dünen, Wald, Heide und Wiesen vielerlei Art. Diese reichen Landschaftsfacetten der Insel beherbegen mitten in der Nordsee eine ebenso und teils einzigartige Artenvielfalt.

Hilf mit diese genauer kennenzulernen und mehr über Arten und ihre Lebensräume zu erfahren.

Ob auf eigener Entdeckungstour oder bei einer der zahlreichen naturkundlichen Führungen, melde deine Beobachtungen gern hier.

Vergisst dabei nicht die Natur und ihre besonderen und schützenswerten Lebensräume zu respektieren. Beobachtet und macht gerne Fotos oder Tonaufnahmen, aber belasst die Tiere in ihrem Lebensraum.

Aktuell gesucht!

Die Waldeidechse als einzige Vertretrin der Reptilien kommt auf Amrum hier und da noch vor. Habt ihr Sie entdeckt? Macht gern ein Foto und schickt es an uns zusammen mit einer Info zum Standort.

Die grüne Eidechse, die Zauneidechse ist verschollen. Helft und sie auf Amrum wiederzufinden. Die Männchen der Art sind zur Paarungszeit hellgrün gefärbt und damit besonders gut von ihren Verwandten der Waldeidechse zu unterscheiden. In jedem Fall schickt uns ein Foto mit Standort, vielleicht wissen wir so bald wo Relikvorkommen der Art noch zu finden sind.

Ob Land oder zu Wasser, Amphibien leben in vielfältigen Landschaften. Ob blaue Frösche zur Paarungszeit in Gewässern, wie der Moorfrosch oder Rufe der Kreuzkröte in der Dämmerung in den Dünen – meldet Eure Beobachtungen gern, um die Gruppe der Amphibien noch besser schützen zu können.

Obsidentify

Insektenpirsch auf Amrum. Bestimmte die Natur mit nur einem Klick!

Mach mit und werde erfolgreiche*r Artenkenner*in, indem du dich auf Entdeckungsreise in die Natur begibst und deine Insektenbeobachtungen erfasst.
Ziel des Projektes „Blütenbunt-Insektenreich“ ist es eine online frei zugängliche Verbreitungsdarstellung verschiedener heimischer Insektenordnungen als Grundlage für deren Schutz zu erreichen. Melde dich in unserem Meldeportal oder bei ObsIdentify (App) an und trage mit deinen Beobachtungen zu einer Komplettierung des Wissens zur Verbreitung heimischer Insekten bei.

Für Einsteiger*innen: die Natur mit einem Klick erkennen. ObsIdentify – die App

Einfacher geht’s nicht! Mach ein Foto und identifiziere 22.303 wilde Tiere und Pflanzen die in Nordwesteuropa vorkommen. Du kannst deine Fotos und Beobachtungen ganz einfach mit der App oder auf der Webseite organisieren. Deine Beobachtungen tragen zur Kenntnis der Natur bei und helfen uns -bezogen auf Schleswig-Holstein- bei einer Komplettierung des Wissens zur Verbreitung heimischer Insekten. Jede Beobachtung zählt!

Die App im Überblick: hier findest du eine Anleitung (Pdf Format) für alle wichtigen Eigenschaften der App.

 

Für Insektenexpert*innen: unser Meldeportal

Du bist bereits Insektenkenner*in und hast schon einige Insektenfunde auf deinem Computer liegen? Dann nichts wie rauf auf unser Meldeportal damit! Ziel unseres Meldeportals ist es, möglichst viele Daten zur aktuellen und historischen Verbreitung heimischer Insekten zu erfassen. Dabei hilft uns jede Meldung. Hier geht es zum Meldeportal.*

*Achtung: die Meldungen im Meldeportal beschränken sich aktuell auf folgende Insektenordnungen: Schmetterlinge, Heuschrecken, Libellen und Bienen.