1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zur Seitennavigation
  4. zum Inhalt
Anzeige
Amrum Bildschirmschoner

Laden Sie sich jetzt den Amrumer Bildschirmschoner für Mac oder PC herunter.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer oder die gemietete Wohneinheit (Unterkunftsart) be­stellt und zugesagt oder falls eine Zusage aus Zeitgründen nicht mehr möglich war –bereitgestellt worden ist.
2. Der Abschluß des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung, gleichgültig, auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist. Sofern nicht anders vereinbart, beginnt die Mietdauer am Anreisetag um 17 Uhr.
3. Der Gastgeber ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung der Unterkunft dem Gast Schadenersatz zu leisten.
4. Für Gastaufnahmeverträge gelten die Bestimmungen des Mietrechts des Bürgerlichen Gesetzbuches. Nach §552BGB wird der Mieter nicht dadurch von der Entrichtung des vereinbarten Mietzinses befreit, wenn er aus in seiner Person liegenden Gründen von der Mietsache keinen Gebrauch macht. Persönliche Gründe, die im Lebensbereich des Gastes liegen, wie z.B. Urlaubssperre, Krankheit, Tod usw., oder solche, die der Gastwirt bzw. Vermieter nicht zu vertreten hat, wie z.B. schlechtes Wetter,  Abbestellfristen für gemietete Hotelzimmer,  Appartements, Wohnungen oder andere Unterkünfte, sieht der Gesetzgeber nicht vor.
5. Der Gastwirt bzw. Vermieter ist gehalten, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen das betreffende Zimmer oder die sonstige Unterkunft nach Möglichkeit anderweitig zu vermieten.
6. Der Gastwirt bzw.  Vermieter ist gehalten, die ersparten Aufwendungen, wie z.B. Bettwäsche, abzusetzen. In der Recht­sprechung  haben sich hierfür folgende
Erfahrungssätze als Durchschnittswerte ergeben:
Übernachtung: 10%
Übernachtung/Frühstück: 20%
Halbpension: 30%
Vollpension: 40%
7. Erfüllungsort ist der jeweilige Sitz des Beherbergungsbetriebes. Gerichtsstand ist das Amtsgericht Niebüll, bei höheren Streitigkeiten das Landgericht in Flensburg.

Haftpflicht:
Für Geld, Wertsachen und Kostbarkeiten, die dem Gastwirt oder  Vermieter oder deren Vertreter zur Aufbewahrung übergeben werden, haftet er nur nach den gesetzlichen Bestimmungen über den unentgeltlichen Verwahrungswert.

Achtung: Preise unter Vorbehalt
Verehrte Gäste,
Ihre Gastgeber sind gehalten, sehr frühzeitig zur Katalogerstellung die Preise für das jeweils kommende Jahr möglichst konkret und verbindlich zu benennen.
Es kann unterschiedliche und nachvollziehbare Gründe geben, warum es dennoch Veränderungen oder Preisanpassungen geben kann.
Soweit diese bei Redaktionsschluss nicht bekannt sind, können sie sodann im gedruckten Katalog nicht mehr geändert werden.
Das gilt insbesondere auch für mögliche gesetzmäßige Änderungen
(z.B. Änderungen der Mehrwertsteuer).
Dafür bitten wir um Verständnis.

Ihre Amrumer Vermieter und AmrumTouristik

Hinweis:
Die Ausstattung der Zimmer und Wohnungen entspricht mindestens den Anforderungen, wie sie im Beherbergungs­gewerbe üblich sind.
a) Gästezimmer in Hotels, Pensionen und Privathäusern: Abschließbare Zimmer mit separatem Zugang und Fenster, Heizung nach Erfordernis der Außentemperatur, Wasch­becken im Zimmer oder Bad, Steckdose am Waschbecken, Zimmerbeleuchtung und Bett- und Nachttischleuchte, Bett, Spiegel, Vorhang, Kleiderschrank mit Bügel und Wäschefach, mit einem Stuhl pro Bett, Papierkorb, 2 Handtücher pro Gast, WC im Haus, Badbenutzung. Wenn Sie Küchenbenutzung vereinbart haben, sollten Sie mit dem Gastgeber klären, ob sie auch die Zube­reitung von Speisen beinhaltet.
b) Ferienwohnungen: Abschließbare Wohneinheit mit Bad/Dusche und WC, Spiegel mit Steckdose, Hei­zung, Koch- und Spülgelegenheit, Kühl- und Vorratsschrank, Töpfe, Geschirr, Bestecke, Tisch, Sitz- und Schlafgelegenheit, Kleiderschrank mit Bügel und Wäschefach entsprechend der angegebenen Personenzahl. Wohn- und Schlafräume mit Fenstern und Vorhängen, Abfalleimer, Lampen, Bodenbelag im Wohnbereich.
Soweit nicht anders gekennzeichnet, sind die angebotenen Leistungen in den Mietpreisen enthalten.  Wir weisen darauf hin, dass die im nachfolgenden Verzeichnis enthaltenen Angaben uns von den  Vermietern aufgegeben wurden. Die AmrumTouristik hat die Angaben nicht überprüft. Sie haftet deswegen auch nicht für unrichtige oder unvollständige Angaben. Der Gast hat nur gegenüber dem Gastwirt oder Vermieter einen unmittelbaren Anspruch auf Vertragser­füllung.
Die angegebenen Preise sind Endpreise, sofern End­reinigung und Energie pauschal erhoben werden, sie enthalten MwSt. und Bedienungsgeld. (Bei evtl. MwSt.-Erhöhung ist der Vermieter berechtigt, diese auf den Mietpreis umzulegen.) Sie gelten als Richtpreise nach dem Stand von Ende 2016. Sie gelten für mindestens eine Woche Aufenthalt. Kürzerer Aufenthalt bedarf einer besonderen Vereinbarung mit dem Vermieter. Preisschwankungen infolge Änderungen vorbehalten.  Wir empfehlen Ihnen eine Reiserücktrittsversicherung abzu­schließen, für den Fall, dass Sie Ihr gebuchtes Ferienquartier nicht in Anspruch nehmen können. Die im Register aufgeführten Häuser sind nach Orten und Straßennamen bzw. nach dem Alphabet geordnet. Die Reihenfolgen bedeuten also keine Rangordnung.

|